Primus-Valor-Beteiligungsfonds verkauft Objekt in Crailsheim

Der Beteiligungsfonds G-P.P.1 des Mannheimer Emissionshauses Primus Valor hat eine Liegenschaft in Crailsheim mit 48 Wohnungen verkauft. Die Wohneinheiten wurden zwischen August und September einzeln vermarktet. Der Verkaufspreis lag bei 4,85 Mio. Euro. Da der Verkauf mehr als zehn Jahre nach Erwerb der Objekte erfolgt, wird der Erlös steuerfrei an die Anteilseigner aufgeteilt. Die damit verbundene Sonderausschüttung in Höhe von rund 45% soll Anfang 2018 erfolgen. Damit hat laut Primus-Valor-Vorstand Gordon Grundler der G.P.P.1 seine Ausschüttungsprognose erfüllt. Die Immobilie wurde im August 2007 für 2,3 Mio. Euro erworben.

Zurück zur Startseite