GIU plant 110 Wohnungen in Saarbrückens Osten

Der städtische Saarbrücker Projektentwickler Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU) will auf dem Gebiet Am Heidenkopf ein Quartier mit rund 110 Wohneinheiten entwickeln. Der Stadtrat leitete jetzt das Baurechtsverfahren für das rund 5,3 ha große Areal im Stadtteil Eschberg östlich des Stadtkerns von Saarbrücken ein.

Das Konzept sieht auf rund 2,9 ha Nettowohnbaufläche 65 Wohneinheiten im Geschosswohnungsbau mit bis zu fünf Geschossen sowie 45 Reihen- und freistehende Einfamilienhäuser vor.

Zurück zur Startseite