Kreditvolumen für Bauvorhaben wächst

Für ihr Bauvorhaben holen sich Kreditnehmer mehr Geld von der Bank. Im Schnitt betrug die Darlehenssumme für einen Standardkredit (150.000 Euro mit 2% Tilgung, 80% Beleihung, zehn Jahre Zinsbindung) im November 206.000 Euro. Das sind 9.000 Euro mehr als im Vormonat. Der Abstand zum Vorjahr beträgt bereits 34.000 Euro. Das zeigt der Trendindikator Baufinanzierung von Dr. Klein. Der Beleihungsauslauf blieb trotz gestiegener Kredithöhe und Immobilienpreise mit rund 80% fast unverändert. In die Finanzierung fließt folglich mehr eigenes Vermögen ein. Parallel wird im Vergleich zu den Vormonaten mehr getilgt. Der durchschnittliche Tilgungssatz erreicht fast 3%. Beides deutet laut Trendindikator darauf hin, dass Immobilienerwerber den aufgenommenen Betrag merklich reduzieren wollen, bevor die Zinsen neu verhandelt werden.

Zurück zur Startseite