DG Hyp schreibt mehr Neugeschäft als erwartet

Wie erwartet hat sich das Neugeschäftsvolumen bei der DG Hyp im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr reduziert. Die Kreditabschlüsse summierten sich auf 6,4 Mrd. Euro, im Vorjahr lag der Wert bei 7,4 Mrd. Euro. Das gab Vorstandssprecher Georg Reutter nach einem Bericht der Börsen-Zeitung auf dem Neujahrsempfang der Bank bekannt und betonte, dass 2016 ein absolutes...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite