Ex-Führungskräfte von CBRE Preuss Valteq gründen Unternehmen

Stefan Schwärzler und Mathias Geisler haben den Dienstleister W+S Real Estate Services gegründet. Das Unternehmen mit Standorten in München und Berlin bietet wirtschaftliche und technische Beratung "über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie" an. Als Tätigkeitsschwerpunkte nennen die Gründer und Geschäftsführer unter anderem Projektmanagement und -controlling sowie technisches und wirtschaftliches Objektmanagement. Beide waren zuvor in leitenden Funktionen beim Projektmanager Preuss und nach dessen Übernahme durch CBRE bei CBRE Preuss Valteq tätig. Auch Peter Schuster hat CBRE Preuss Valteq den Rücken zugekehrt und ist nun als Prokurist und Projektmanager München für W+S Real Estate Services tätig.

Die drei sind nicht die einzigen Führungskräfte, die CBRE Preuss Valteq verlassen haben. Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 wechselte Gerhard Wirth in den Vorstand des Wohnungsbauers Isaria, München. Ende vergangenen Jahres nahmen Matthias Domke und Markus Messerschmidt ihre Arbeit beim Beratungsunternehmen Alpha Immobilien Consulting (Alpha IC), Bamberg, auf. Sie folgten damit Richard Weller, der zuvor zweiter Geschäftsführer von Alpha IC wurde.

Zurück zur Startseite