Offener Swiss-Life-Fonds hat erste Kleinanleger

Der offene Publikumsfonds Swiss Life Living + Working ist der jüngste der Branche, aber beileibe nicht der kleinste. Das Immobilienvermögen hat die 200-Mio.-Euro-Grenze überschritten - nicht mehr nur allein dank des Startkapitals der Mutter.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite