Accentro begibt Anleihe über 100 Mio. Euro

Der Wohnungshändler Accentro Real Estate, ein Unternehmen von Vestigo Capital Advisers, hat binnen weniger Stunden via Privatplatzierung eine Unternehmensanleihe über 100 Mio. Euro begeben. Das Geld soll in den Ankauf von Immobilien fließen, kann aber auch anderweitig (z.B. zur Verbesserung von Finanzkennzahlen, kurzfristige liquide Investments) verwendet werden. Die Anleihe hat eine Laufzeit von drei Jahren, der Kupon beträgt 3,75%. Mit dem Geld werde es Accentro ermöglicht, das Expansionstempo der letzten Jahre nochmals zu steigern, so Vorstand Jacopo Mingazzini.

Zurück zur Startseite