Bayern hebt Einkommensgrenzen für Sozialwohnungen an

In Bayern sollen mehr Menschen Anspruch auf eine geförderte Wohnung haben. Die Landesregierung plant, die Einkommenshöchstgrenzen deutlich anzuheben, erklärte Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann (CSU). Die neuen Höchstgrenzen sehen für einen Zweipersonenhaushalt ein Nettoeinkommen von 34.500 Euro vor. Hinzu kommen 8.500 Euro für jedes Kind. Eine...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite