FCR Immobilien begibt Anleihe

Der auf Handelsimmobilien spezialisierte Investor FCR Immobilien, München, begibt eine mit 6% pro Jahr verzinste Unternehmensanleihe. Dadurch will das Unternehmen sich bis zu 25 Mio. Euro Eigenkapital besorgen. Das Geld soll in neue Immobilien fließen. Die Anleihe soll bis zum 20. Februar 2023 laufen. Derzeit hält FCR 41 Liegenschaften mit einer vermietbaren Gesamtfläche von...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite