Apleona kümmert sich um Nürnberger Forschungszentrum

Apleona HSG Facility Management übernimmt für drei Jahre das Facility-Management sowie verwandte Aufgaben für den Air Campus im Nürnberger Industriegebiet Nordostpark. Der Komplex besteht aus vier Gebäuden mit zusammen 54.000 qm Bürofläche. Er dient in erster Linie als Standort für Forschung und Entwicklung für Telekommunikations-, Automotiv- und Beratungsunternehmen.

Neben der Instandhaltung der Gebäudetechnik sowie Reinigung, Gebäudesicherung und Empfang regelt Apleona auch die Vermietung und den Betrieb des zum Campus gehörenden Konferenzzentrums. Besondere Herausforderungen stellt in diesem Zusammenhang ein futuristischer Showroom in Form einer ganz oder teilweise schließbaren Kugel. Zuvor hatte ein Mitbewerber aus der FM-Branche den Auftrag.

Zurück zur Startseite