Accumulata: Dieter Weiß sagt zur Jahresmitte Servus

Dieter Weiß, Vorstandsmitglied des Münchner Projektentwicklers Accumulata, bricht zu neuen Ufern auf. Weiß verlasse Accumulata nach über fünfjähriger Tätigkeit als Vorstand und Geschäftsführer auf eigenen Wunsch mit Wirkung zum 30. Juni 2018, teilt sein derzeitiger Arbeitgeber mit. Weiß wolle sich ab dem 1. Juli 2018 neuen beruflichen Herausforderungen im Immobilienbereich widmen. Bis zu seinem Ausscheiden werde er seine bisherigen Aufgaben "vollumfänglich" wahrnehmen.

Die frei werdende Position werde neu besetzt - mit wem, verrät Accumulata jedoch bislang nicht. Nur soviel: Bis es soweit ist, springt Inhaber und Aufsichtsratsvorsitzender Hans Schlamp in die Bresche. Unterstützung erfährt er dabei von Co-Vorstand Guido Prummer und Stefan Stadler. Weiß kam Anfang 2013 von KGAL zu Accumulata.

Zurück zur Startseite