GroKo rudert bei der VOB zurück

In den Sondierungsgesprächen von CDU/CSU und SPD stehen die Zeichen jetzt doch auf Erhalt der Vergabeordnung Bau (VOB) statt auf deren Abschaffung. Eine Vereinheitlichung der Auftragsvergabe am Bau mit den Regeln für Liefer- und Dienstleistungen ist nun lediglich als Prüfauftrag formuliert und nicht mehr, wie ursprünglich, als klares Ziel alles zusammenzuführen....

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite