Quincap: Piñol und Kriebel holen dritten Geschäftsführer

Stefan Striedl
Quelle: Quincap Investment Partners

Jonas Kriebel und Guido Piñol, geschäftsführende Gesellschafter (Managing Partner) von Quincap Investment Partners, haben mit Stefan Striedl einen dritten Geschäftsführer (Managing Director) an Bord geholt. Der 51-Jährige ist für den Frankfurter Investment-Manager fortan von München aus tätig, wo er gleich ein neues Quincap-Büro eröffnete. Striedl kommt von CBRE: Dort wirkte er seit 2002 als Geschäftsführer und Leiter des Münchner Investment-Teams.


Zuvor war der gelernte Diplom-Kaufmann von 1995 bis 2002 für Jones Lang LaSalle unterwegs, und zwar ebenfalls als Leiter des entsprechenden Investment-Teams in München. Quincap wuppte seit der Gründung anno 2014 nach eigenen Angaben Deals mit einem Gesamtvolumen von gut 4 Mrd. Euro. Seit Blackstone im Frühjahr 2017 Kriebel und Piñol bei seiner deutschen Büroimmobilienplattform Officefirst als neue Chefs installierte, investiert Quincap nur noch an der Seite von Blackstone.

Zurück zur Startseite