Hemsö erhöht in Deutschland auf 639 Mio. Euro

Der schwedische Asset-Manager Hemsö Fastighets hat seinen Immobilienbestand in Deutschland 2017 um acht Liegenschaften auf 42 Pflegeheime, eine Volkshochschule in Dortmund und das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz in Duisburg ausgebaut.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite