Signa errichtet den Hamburger Elbtower

Der Elbtower wird das höchste Gebäude Hamburgs.
Quelle: David Chipperfield Architects
Die Stadt Hamburg hat sich entschieden: Signa darf den Elbtower bauen. Rund 700 Mio. Euro will Signa Prime Selection in den Bau des 233 m hohen Elbtowers stecken, der ab 2021 auf einem rund 21.000 qm großen Grundstück an den Hamburger Elbbrücken entsteht.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite