Witten: Umbau der StadtGalerie beginnt in Kürze

Die Revitalisierungsarbeiten an der StadtGalerie Witten beginnen im kommenden Frühjahr. Das gab das mit der Entwicklung des rund 24.000 qm großen Centers beauftragte Asset-Management-Unternehmen Kintyre bekannt. Eigentümer des Centers ist seit Dezember 2013 Curzon Capital Partners III, ein von Tristan Capital Partners betreuter Fonds. In den Jahren 2015 und 2016 wurde das Untergeschoss saniert. Saturn und Intersport haben hier langfristige Mietverträge abgeschlossen. Neuer Ankermieter des dann sanierten überirdischen Teils wird TK Maxx auf rund 2.200 qm. Bestandsmieter wie Deichmann haben ebenfalls Verträge abgeschlossen. Der Essener Schuhfilialist vergrößert sich in dem Center auf 600 qm. Anfang 2019 sollen die Arbeiten in Witten abgeschlossen sein.

Zurück zur Startseite