HypoVereinsbank finanziert Tower 185 mit 250 Mio. Euro

Die HypoVereinsbank hat für den im Dezember bekannt gewordenen Kauf des Frankfurter Bürohochhauses Tower 185 einen syndizierten Kredit von 250 Mio. Euro bereitgestellt. Der niederländische Finanzkonzern ING beteiligte sich mit 100 Mio. Euro als Konsortialpartner. Das Gebäude wurde für rund 775 Mio. Euro an Deka Immobilien verkauft. Vorherige Eigentümer waren CA...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite