Ab sofort bewerben um den gif-Forschungspreis

Die Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) hat erneut ihren Immobilien-Forschungspreis ausgeschrieben. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 12.500 Euro verteilt sich auf die Kategorien Bachelorarbeiten, Diplomarbeiten- und Masterarbeiten, Promotionen und Habilitationen sowie sonstige wissenschaftliche Arbeiten. Bis zum 1. Juni 2018 können sich Teilnehmer bewerben. Dazu ist eine Registrierung unter www.gif-ev.de nötig. Dort können auch die detaillierten Teilnahmebedingungen nachgelesen werden.

Die gif schreibt den Preis bereits seit 1995 aus. Unterstützer sind das Unternehmen Deutsche Asset Management und der Zentrale Immobilien Ausschuss.

Zurück zur Startseite