Zenium plant sein drittes Rechenzentrum in Frankfurt

Zenium will in der Frankfurter Wilhelm-Fay-Straße (Stadtteil Sossenheim) ein weiteres Rechenzentrum errichten. Dazu steht der auf diese Gebäudesparte spezialisierte Projektentwickler in Verhandlungen um den Kauf von 2,75 ha unbebauter Fläche des Unternehmens Data-Center Frankfurt West. Dort sind zwei verbundene, vierstöckige Gebäudeteile mit zusammen 11.000 qm...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite