Strabag PFS managt 220.000 qm für Nordex Energy

Strabag Property and Facility Services (PFS) hat sich bei einer bundesweiten FM-Ausschreibung des Windenergieanlagenherstellers Nordex Energy durchgesetzt. Der Dienstleister gewann alle drei Lose für die technische Gebäudeverwaltung an den Verwaltungs- und Produktionsstandorten des Kunden in Hamburg und Rostock. Der Auftrag umfasst neben der Hamburger Nordex-Zentrale das Rotorblatt- und das Gondelwerk in Rostock. Zusammen kommen die Standorte auf eine Gesamtfläche von 220.000 qm. Strabag PFS hält u.a. die technische Gebäudeausrüstung instand und installiert ein 24h-Störungsmanagement und Hausmeisterdienste.

Zurück zur Startseite