Eyemaxx bringt weitere Anleihe

Der Projektentwickler und Bestandshalter Eyemaxx begibt eine weitere Anleihe zur Finanzierung seiner Projekte. Zwischen dem 19. und dem 24. April werden bis zu 30 Mio. Euro zur Zeichnung angeboten, der Kupon liegt bei 5,5%. Vorab möchte Eyemaxx aber die Inhaber der Unternehmensanleihe 2013/2019 für das neue Papier gewinnen. Ihre alte Anleihe wirft eine Verzinsung von 7,875% p.a. ab, nun sollen sie ihre Anteile vorab gegen das neue Papier eintauschen. Dafür gibt es neben den aufgelaufenen Stückzinsen eine Sonderzahlung von 23,75 Euro je Anteil. Die Frist dafür läuft bis zum 16. April.

Zurück zur Startseite