ProReal Deutschland 5 mit 50 Mio. Euro platziert

Nach zehn Monaten Platzierungszeit hat die Isaria-Tochter One Group die Emission ihrer Namensschuldverschreibung ProReal Deutschland 5 erfolgreich beendet. Das geplante Emissionsvolumen von 35 Mio. Euro wurde überschritten, insgesamt hat One Group bei 2.000 Anlegern 50 Mio. Euro eingesammelt. Die Schuldverschreibung hat eine Laufzeit von drei Jahren, der geplante Zins liegt bei 6% p.a. Das Geld ist aktuell in vier wohnungswirtschaftliche Projekte der Isaria Wohnbau in München und Hamburg investiert.

Zurück zur Startseite