Loancos-Gruppe übernimmt Berliner Inkasso

Die Loancos-Gruppe hat von der Subito-Gruppe die Berliner Inkasso übernommen. Kerngeschäft ist die Bearbeitung von notleidenden Finanzierungen aus dem Konsumentenkreditbereich, Forderungen aus Bauspardarlehen und von Leasinggesellschaften sowie das Forderungsmanagement von Verbraucherinsolvenzen. Zum Kundenkreis gehören neben Keditinstituten auch Wirtschaftsunternehmen. Als Grund für den Verkauf nennt die Subito-Gruppe eine von nun an stärkere Fokussierung auf die Entwicklung von Softwarelösungen sowie das Consulting. Die Berliner Inkasso ist derzeit in Hamburg und Bochum ansässig.

Zurück zur Startseite