Grand City sammelt 350 Mio. Euro ein

Der Wohnungsinvestor Grand City Properties hat eine Nachranganleihe mit einem Volumen von 350 Mio. Euro platziert. Für die Anleihe bezahlt Grand City einen Coupon von 2,5%. Das Papier wurde ausschließlich institutionellen Investoren zum Kurs von 98,125% angeboten. Die Anleihe hat eine unbefristete Laufzeit. Grand City kann die Schuldverschreibung frühestens im Jahr 2023 kündigen. Die Anleihe wird am regulierten Markt an der Börse in Dublin gehandelt. Grand City will das Geld zur Wachstumsfinanzierung und zur Refinanzierung und/oder Rückzahlung von Schulden nutzen.

Zurück zur Startseite