Der Bouwfonds European Residential ist 1 Mrd. Euro wert

Bouwfonds Investment Management (IM) hat mit dem Wohnungsfonds Bouwfonds European Residential per Ende März 2018 eine Einjahres-Gesamtrendite (BVI-Methode) von 9% erzielt. Das Portfolio bestand Ende März aus 8.666 Wohnungen mit einem Bruttowert von 1,04 Mrd. Euro. Der Sprung über die Milliardenmarke ist Bouwfonds IM zufolge in erster Linie auf Bewertungseffekte und Zukäufe zurückzuführen. Demnach ist der Wert der 4.154 in Deutschland gelegenen Einheiten binnen Jahresfrist um 8,7% gestiegen; deutlich besser bewertet wurde auch der Bestand in Frankreich (+5%) und in den Niederlanden (+3,4%). Der 2007 aufgelegte Fonds ist in insgesamt sieben europäischen Ländern investiert. Zum 30. April endet das Managementmandat von Bouwfonds IM für den Fonds, Catella Real Estate übernimmt.

Zurück zur Startseite