Commerz Real unterstützt Kindereinrichtungen mit 50.000 Euro

Commerz Real spendet 50.000 Euro an bundesweit fünf Einrichtungen, die sich für behinderte, schwer kranke oder sozial benachteiligte Kinder einsetzen. Der Betrag ist das Ergebnis der Aktion CR für Kinder, die 2017 ins Leben gerufen wurde. Dabei hatte das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden und Düsseldorf auf Weihnachtsgeschenke für Vertriebs- und Geschäftspartner verzichtet und diesen stattdessen Spendengutscheine zugesendet. Über die Website www.crfuerkinder.com konnten die Angeschriebenen soziale Einrichtungen als Empfänger einer Spende auswählen.

Neben der Stiftung des Kinderhauses Zwerg Nase in Wiesbaden erhalten das Ambulante Kinderhospiz München, die Benita-Quadflieg-Stiftung in Hamburg, der Förderverein des Kinder- und Jugendhospizes Düsseldorf sowie Die Arche Christliches Kinder- und Jugendwerk in Berlin jeweils 10.000 Euro. Commerz Real will die Aktion wiederholen.

Zurück zur Startseite