Tchibo bietet winzige Wohnhäuser an

Das mobile Häuschen verkauft der Kaffeeröster inklusive Transportanhänger.
Quelle: Tchibo

Tchibo offeriert nun auch Fertighäuser aus Holz - allerdings in der winzigen (tiny) mobilen Variante. Vom 15. Mai an bis zum 26. Juni hat der Kaffeeröster mit der großen Non-Food-Palette drei Tiny-House-Modelle im Angebot, die zwischen 10 qm und 20,4 qm groß und in der Grundversion für 39.999 Euro bis zu 59.999 Euro zu haben sind. Im Preis enthalten ist ein Anhänger, mit dem das Heim überall hin transportiert werden kann. Tchibo kooperiert bei den Tiny Houses mit der Schreinerei Heinz Diekmann aus Hamm. 2014 war der Tchibo-Konzern bereits einmal mit Hausbooten auf dem Markt.

Zurück zur Startseite