Aroundtown verkauft mit 30% Gewinn

In den ersten fünf Monaten dieses Jahres hat sich Aroundtown von eigenen Büro- und Handelsimmobilien im Gesamtwert von über 720 Mio. Euro getrennt. Die Käufer bezahlten der AG dafür einen durchschnittlichen Jahresmietfaktor von 20. Es wurde dabei ein Buchgewinn von 12% (75 Mio. Euro) erzielt, der Gesamtgewinn gegenüber dem Einstiegspreis und den Kosten lag bei 30% (165 Mio. Euro). Der Erlös wird das Aroundtown-Quartalsergebnis positiv beeinflussen.

Zurück zur Startseite