Stephen Gallagher leitet irische Immac-Tochter

Stephen Gallagher.
Quelle: Immac group

Der irische Ableger des Hamburger Investmentmanagers Immac wird seit Monatsbeginn zusätzlich von Stephen Gallagher geleitet. Der 48-Jährige ist als weiterer Geschäftsführer von Immac Capital (Irland) nicht nur für die Projektakquise vor Ort verantwortlich, er übernimmt auch den Bereich Fondscontrolling und Betreiberpflege. Dabei stehe ihm ein internationales Team in Deutschland zur Seite, teilt Immac mit. Damit ist Gallagher ein neuer Kollege von Tim Sauer, Geschäftsführer von Immac Verwaltungsgesellschaft und zuständig für alle ausländischen Transaktionen. Sauer war bislang alleiniger Chef von Immac Capital in Irland.

Gallagher kennt sich im Segment der Pflegeimmobilien aus. Er war seinem LinkedIn-Profil zufolge zuvor CFO bei der Beechfield Care Group in Dublin. Von dieser Unternehmensgruppe hatte Immac Ende vergangenen Jahres drei Pflegeheime und den Betrieb erworben.

Zurück zur Startseite