M'Gladbach: Spatenstich für das Neuhof-Quartier

Düsseldorfer Wohnungserwerber hat Dornieden mit seinem Projekt Neuhof-Quartier im Visier.
Quelle: Dornieden

Die Mönchengladbacher Dornieden-Gruppe feiert am Freitag den ersten Spatenstich für das Wohnprojekt Neuhof-Quartier im Mönchengladbacher Stadtteil Eicken. Dort entstehen zehn Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 133 Eigentumswohnungen zwischen 52 qm und 146 qm. Die Häuser sind barrierefrei, direkt an eine Tiefgarage angebunden und sollen nach der Energieeinsparverordnung als KfW-Effizienzhaus 55 errichtet werden. Dornieden-Geschäftsführer Bernd Hütter sagte bei dem Spatenstich: "Wer heute noch Düsseldorfer ist, wird morgen vielleicht schon Eickener sein" und gab damit die Zielrichtung der Vermarktung der Einheiten vor.

Zurück zur Startseite