München: Baugenehmigung für New Eastside Munich Factory Loft

Moderne Lofts im klassischen Industriechic sollen kreative Köpfe ins Gewerbegebiet Neumarkterstraße locken.
Urheber: Oliv Architekten

Der Projektentwickler Optima-Aegidius und die Beteiligungsgesellschaft Competo Capital Partners haben die Baugenehmigung für die New Eastside Munich Factory Lofts im Gewerbegebiet Neumarkterstraße im Münchner Osten erhalten.

Vor gut zwei Jahren hatte Optima-Aegidius das rund 9.700 qm große Grundstück des Pumpenherstellers Hawe an der Streitfeldstraße 25 im Gewerbegebiet Neumarkterstraße erworben. Dort entsteht nun nach den Plänen des Münchner Büros Oliv Architekten ein Neubau mit 21.150 qm Bruttogrundfläche. Geplant sind bis zu 6 m hohe Loftbüros in einer historisch anmutenden Industriearchitektur. Das Projektvolumen gibt Optima-Aegidius mit mehr als 120 Mio. Euro an. Finanziert wird das Vorhaben von der DG Hyp. Die Mieten für Kreative und Inkubator-Initiativen führender IT-Konzerne sollen bei rund 20 Euro/qm liegen. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

Zurück zur Startseite