Mönchengladbach: Stadt kauft Schlüsselgrundstück in Rheydt

Um die City von Rheydt, des größten Mönchengladbacher Stadtteils aufzuwerten, hat die Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach (EWMG) die Immobilie an der Mühlenstraße 2-4, Hauptstraße 1 erworben. Das sechsgeschossige Büro- und Geschäftshaus mit rund 3.700 qm Nutzfläche könnte mittelfristig abgerissen und einem neuen Rathaus für Rheydt weichen.

Zurück zur Startseite