Wohninvest verkauft 200 Wohnungen bei Straubing an REA

Die Fellbacher Wohninvest-Gruppe verkauft offenbar ihr Wohnportfolio in Feldkirchen-Mitterharthausen im Landkreis Straubing nach nur einem Jahr weiter. Neuer Eigentümer ist die Feldkirchen 1 Invest & Verwaltung, eine Projektgesellschaft der Beteiligungsgesellschaft Real Estate & Asset (REA) aus Kempten.

Das Paket besteht aus 200 Wohneinheiten mit einer vermietbaren Fläche von 20.300 qm im Wohnpark Gäuboden bei Straubing. Die Wohnungen stammen aus den 1950er Jahren und wurden in den vergangenen Jahren modernisiert. Etwa ein Zehntel der Wohnungen stehen derzeit leer. Das rund 80.000 qm große Grundstück auf dem früheren Kasernengelände bieten noch Potenzial zur Nachverdichtung.

Die Einnahmen aus den Nettokaltmieten beziffert die REA auf rund 1,2 Mio. Euro im Jahr. Die Wohninvest hatte die Immobilien vor gut einem Jahr für etwas mehr als 20 Mio. Euro erworben. Bei einer von der REA prognostizierten Rendite im mittleren einstelligen Prozentbereich dürfte sich der Kaufpreis jetzt in einer ähnlichen Größenordnung bewegen.

Zurück zur Startseite