H&M landet in der Provinz

H&M-Filiale in Madrid. In deutschen Mittelstädten tritt das Unternehmen deutlich weniger glamourös auf.
Bild: H&M
Dem Wehklagen über die Krise des stationären Modehandels zum Trotz vergrößert H&M in Deutschland Jahr für Jahr sein Filialnetz. Keine Mittelstadt, kein besseres Fachmarktzentrum ist vor den Schweden mehr sicher. Wie geht das? Ganz einfach: Abseits der Großstädte kann H&M die Mietverträge diktieren.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite