Deutlich weniger Büroumsatz

Darmstadt. Der Bürovermietungsmarkt blieb 2016 klar hinter den Vorjahren zurück. Die 55.000 m2 Umsatz waren rund 25% weniger als im Vorjahr und lagen auch unter dem Fünf-Jahres-Schnitt. Diese Werte hat das Maklerhaus Colliers ermittelt. Allerdings ging der Leerstand um fast 2.000 m2 auf 57.000 m2 zurück und erreichte eine Quote von 3,1%. Der Markt wird von der Sparte Forschung und Entwicklung mit 13.000 m2 und von der öffentlichen Verwaltung mit 12.000 m² Mietumsatz dominiert. Die Spitzenmiete gab gegenüber dem Jahr 2015 um 70 Cent/m2 auf 13 Euro/m2 nach. Die Durchschnittsmiete sank um 10 Cent/m2 auf 10,30 Euro/m2.

Zurück zur Startseite