Edeka testet gekühlte Schließfächer

Mehr als ein Marketing-Gag? Gekühlte Schließfächer am Nordausgang des Hauptbahnhof Stuttgart.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Dagmar Lange
Die Überbrückung der letzten Meile zum Kunden ist das Problem von Onlineshops des Lebensmitteleinzelhandels (LEH). Im Hauptbahnhof Stuttgart testen Edeka und Bahn jetzt gekühlte Schließfächer. Experten sehen die Sache skeptisch, dennoch sollten Vermieter das Experiment im Auge behalten.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite