Richtfest für Spandauer Pepitahöfe

Berlin. Bei dem derzeit wohl größten Wohnungsbauvorhaben in der Hauptstadt mit 1.024 Einheiten wird mächtig auf die Tube gedrückt. Erst im September letzten Jahres erfolgte die Grundsteinlegung, jetzt sind die Rohbauarbeiten für das erste gemeinsame Neubauprojekt der städtischen Wohnungsbaugesellschaften degewo und WBM abgeschlossen. Realisiert werden die...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite