Signa hat große Pläne

Berlin. Projekte mit einem Volumen von 2 Mrd. Euro hat die Signa-Gruppe nach eigenen Angaben in der Hauptstadt im Bestand oder in der Entwicklung. Gleich gegenüber vom KaDeWe ist etwa ein Büro- und Geschäftshaus geplant. Aber auch mit ihren Handelsobjekten hat Signa einiges vor.

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite