RICS sucht Immobilienhelden

Der internationale Immobilienverband RICS feiert im Jahr 2018 sein 150-jähriges Bestehen und plant in diesem Zusammenhang eine Kampagne, die weltweit den gesellschaftlichen Wert der Immobilienbranche dokumentiert. Unter dem Motto "Pride in the Profession: Celebrating 150 years of surveying successes" können auch deutsche Verbandsmitglieder Personen und Initiativen nominieren, die diesem Anspruch gerecht werden. Gesetzt sind beispielsweise das erste weibliche RICS-Mitglied Irene Barcley und ihr Einsatz für eine Reform des sozialen Wohnungsbaus im 20. Jahrhundert und der kürzlich verstorbene Mark Clift, der Hongkong als Leiter des Cyberport-Projekts zu einem führenden Technologiestandort machte. Weitere Vorschläge, bei denen es sich auch um kleinere Initiativen handeln kann, werden unter www.rics.org/150 oder per E-Mail an 150@rics.org gesammelt.

Zurück zur Startseite