Spatenstich auf dem Flugfeld

Böblingen. Auf dem Flugfeld im Gewerbegebiet Am Wall entsteht ein weiteres Büro- und Dienstleistungsgebäude. Eine Bruttogrundfläche von 7.200 m2 auf dem 4.600 m2 großen Baufeld 40-2 in der Umberto-Nobile-Straße 15 ist bis Ende 2018 geplant. Bauherren und Investoren sind die drei Vorstände von innovaphone, einem bisher in Sindelfingen ansässigen Unternehmen im Bereich der IP-Telefonie. innovaphone wird die Räume mieten. Umgesetzt wird der Bau durch das Architekturbüro Kohler & Nickel, das bereits zwei Bürogebäude auf dem Flugfeld realisierte.

Zurück zur Startseite