München bekommt zwei niu-Hotels

München. Die Novum-Hospitality-Gruppe wächst mit ihrer Hotelmarke niu weiter. Am Oberwiesenfeld in München planen die Betreiber zusammen mit den Düsseldorfer Partnern Highstreet Development und First Immobilien ein weiteres Lifestyle-Hotel. Auf dem heutigen Gelände einer Autovermietung und Werkstatt an der Moosacher Straße 45-47 entsteht bis Ende 2019 ein Haus mit 203 Zimmern. Nach Angaben von Novum ist es eines der größeren Häuser der Marke. Ein weiteres Hotel mit rund 200 Zimmern sei ebenfalls in München geplant, so Novum. Derzeit sind bundesweit gut 40 niu-Projekte mit rund 7.000 Zimmern in der Entwicklung.

Zurück zur Startseite