Abriss der Hauptpost hat begonnen

Nürnberg. Am Nürnberger Hauptbahnhof haben die Abrissarbeiten der früheren Hauptpost begonnen. Die Münchner Hubert Haupt Holding hatte kürzlich die Baugenehmigung für das 47.000 m² große Tafelhof Palais bekommen. Nach den ersten Arbeiten im Innenhof wird im kommenden Jahr das Gebäude an der Bahnhofstraße abgebrochen. Erhalten bleiben nur die denkmalgeschützte Fassade und die Treppenhäuser in dem markanten Rundbau an der Allersberger Straße. Mit dem Neubau des Tafelhof Palais will Hubert Haupt Mitte nächsten Jahres starten. Die Deutsche Post und die Postbank werden übergangsweise Container beziehen und ab 2020 ihre Filiale in dem Neubau auf 1.700 m² eröffnen. Außerdem wird Motel One ein Hotel mit 16.700 m² Fläche beziehen. Auf 14.000 m² entsteht das Vier-Sterne-Hotel Leonardo Royal Hotel Nürnberg mit 238 Zimmern. In den Neubauten finden zudem rund 11.000 m² Büroflächen und 800 m² Verkaufsfläche für Einzelhandel Platz.

Zurück zur Startseite