Smart Home beim Neubau selten

Obwohl mehr als die Hälfte aller Bundesbürger die digitale Vernetzung innerhalb der eigenen vier Wände (Smart Home) als sinnvoll erachten und das Marktvolumen von Smart-Home-Technologien in fünf Jahren bei über 4 Mrd. Euro liegen könnte, werden so gut wie keine Neubauten seitens der jeweiligen Bauherren mit entsprechenden Funktionen ausgerüstet. Smart Home bleibt...

Premium-Inhalte nur für registrierte Nutzer

Sie besuchen die IZ derzeit als nicht registrierter Nutzer. Um diesen Inhalt lesen zu können, registrieren Sie sich bitte kostenfrei und unverbindlich.

Ihre Vorteile als registrierter Nutzer:

  • 10 Nachrichten/Monat auf iz.de
  • 1 Premium-Inhalt/Monat
  • Der wöchentliche Branchen-Newsletter
  • 1 Zwangsversteigerung/Monat
  • 1 kostenfreier Marktbericht/Monat

Jetzt registrieren

Login

{{loginMessage}}

Ihr Profil

Sie sind Leser des {{izPaket[user.izPaket].title}}s

Zurück zur Startseite