FM-Aufträge für Strabag PFS

Strabag Property and Facility Services (PFS) vermeldet zwei Neuaufträge. Der Frankfurter Dienstleister hat sich zum einen bei einer bundesweiten FM-Ausschreibung des Windenergieanlagenherstellers Nordex Energy durchgesetzt. Er gewann alle drei Lose für die technische Gebäudeverwaltung an den Verwaltungs- und Produktionsstandorten des Kunden in Hamburg und Rostock. Der Auftrag umfasst neben der Hamburger Nordex-Zentrale das Rotorblatt- und das Gondelwerk in Rostock. Zusammen kommen die Standorte auf eine Gesamtfläche von 220.000 m². Strabag PFS hält u.a. die technische Gebäudeausrüstung instand und installiert ein 24h-Störungsmanagement und Hausmeisterdienste. Als weiterer Kunde hat Immofinanz das Unternehmen mit dem technischen Facility-Management von zwei Büroimmobilien in Düsseldorf beauftragt. Dabei handelt es sich um das Float mit rund 28.000 m² vermietbarer Fläche an der Franziusstraße 6 und die über etwa 26.000 m² Bürofläche verfügende im Bau befindliche trivago-Zentrale an der Kesselstraße 5-7. Die FM-Verträge mit Immofinanz laufen jeweils für drei Jahre mit einer Verlängerungsoption von zwei Jahren und umfassen u.a. das Objekt-, Instandhaltungs-, Gewährleistungs-, Energie- und Störungsmanagement sowie die Betreiberverantwortung. Für den Kunden managt Strabag PFS seit 2014 das über 9.600 m² Mietfläche verfügende Bürohaus Panta Rhei an der Peter-Müller-Straße 3 am Flughafen der Landeshauptstadt. Die Laufzeit des Vertrags wurde zum 1. März an die beiden Neuaufträge angepasst.

Zurück zur Startseite