Spie ist für Philips Healthcare im Einsatz

Philips Healthcare hat Spie mit dem technischen Umbau von 1.250 m² Labor- und Bürofläche in Hamburg beauftragt. Um sicherzustellen, dass der sonstige Laborbetrieb weiterläuft, wird das vom Umbau betroffene Geschoss von der umgebenden Versorgungsinfrastruktur separiert. Zudem richtet Spie ein Ersatzlabor ein. "Während der gesamten Maßnahme wird der Laborbetrieb voraussichtlich nur gut vier Wochen ruhen. Nämlich dann, wenn wir von der provisorischen auf die neue Fläche umziehen", erklärt Jens Rehder, Projektleiter bei Spie Hamburg.

Zurück zur Startseite