Anlagen & Finanzen

Kreditgeberranking: DG Hyp baut Spitzenposition aus

Die DG Hyp war 2016 laut Statistik von JLL wie im Vorjahr der stärkste Immobilienfinanzierer in Deutschland. Die genossenschaftliche Pfandbriefbank schraubte das Neugeschäft im Jahresvergleich um 27% auf 7,1 Mrd. Euro hoch. Mit großem Abstand dahinter folgen die... MEHR

Helma besorgt sich 27 Mio. Euro zu 2,69% p.a.

Der börsennotierte Wohnungsbauer Helma hat bei institutionellen Investoren ein Schuldscheindarlehen über 27 Mio. Euro platziert. Es besteht aus zwei festverzinslichen Tranchen mit Laufzeiten von fünf und sieben Jahren. Helma konnte bei der Platzierung einen Kupon am... MEHR

Scope: Offene Fonds sind fast vollvermietet

Die durchschnittliche Vermietungsquote der 14 aktiven offenen Immobilien-Publikumsfonds hat sich im Jahresvergleich weiter verbessert, berichtet die Ratingagentur Scope. Gewichtet nach den jeweiligen Fondsvermögen liegt sie mittlerweile bei 94,6%, also knapp einen Prozentpunkt... MEHR

Indirekte Immobilienanlagen boomen

Den "üblichen Rekordstart" ins Jahr könne man auch 2017 vermelden, heißt es lapidar bei Barkow Consulting über die Zuflüsse für indirekte Immobilienanlagen im 1. Quartal 2017. In Summe haben offene und geschlossene Fonds sowie Immobilienaktien netto 6,9 Mrd. Euro eingesammelt... MEHR

Publikums- und Spezialfonds wachsen kräftig

Laut BVI-Statistik ist das von deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften über Immobilienfonds verwaltete Eigenkapital binnen einem Jahr um 20% gewachsen. Per Ende März 2017 lag es bei 157,5 Mrd. Euro; den größten Anteil hatten die offenen Publikumsfonds mit 88,3 Mrd. Euro... MEHR

KSW-Geldgeber haben Geld zurück - zwei Jahre zu früh

Die im Herbst 2014 begebene Projektanleihe zum Bau des Kosmos-Ensembles in Leipzig über 25 Mio. Euro wurde heute zum Kurswert von 103% plus aufgelaufene Zinsen zurückgezahlt. Der Entwickler KSW Immobilien hatte mit dem Geld einen Hotelkomplex plus Gastronomie im Zentrum... MEHR

TH Real Estate startet neuen Spezialfonds für Logistik

Seit Ende März laufen die Erdarbeiten auf dem 100.000 qm großen Grundstück im LogIn-Park Elsdorf. Das dort entstehende Logistik-Objekt wird in den neuen Fonds gepackt.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
TH Real Estate hat seinen vierten Spezialfonds für Logistikimmobilien gestartet. Der als Spezial-AIF konzipierte German Logistics Fund II (GLOF II) soll mit Eigenkapital in Höhe von rund 200 Mio. Euro ausgestattet werden. Ein erstes Objekt ist schon gekauft: Eine Projektentwicklung von Panattoni im norddeutschen Elsdorf. MEHR

Aroundtown platziert Kapitalerhöhung

Aroundtown Property Holdings hat die erfolgreiche Platzierung von 93 Mio. neuen Aktien für jeweils 4,58 Euro im Rahmen einer Kapitalerhöhung bekannt gegeben. Die Kapitalmaßnahme hat somit ein Volumen von 426 Mio. Euro. Ursprünglich hatte das Unternehmen nur die Ausgabe... MEHR

Neuer RLI-Fonds startet Investitionsphase

RLI Investors (zuvor Realogis Real Estate) geht mit seinem Logistics Fund - Germany II in die Platzierungs- und Investitionsphase. Nur wenige Wochen nachdem der Vorgänger RLI Logistics Fund - Germany I die Vollinvestition erreicht hat, haben dem Unternehmen zufolge... MEHR

One Group emittiert die nächste Schuldverschreibung

Bis zu 35 Mio. Euro will die One Group, ein Unternehmen der Isaria-Gruppe, mit ihrem Vermögensanlageangebot ProReal Deutschland 5 einsammeln. Die Anleger können sich dabei via Namensschuldverschreibung in Summen ab 10.000 Euro an der Finanzierung von Neubau- und... MEHR

publity stockt Wandelanleihe nochmals auf

Via Privatplatzierung bei institutionellen Investoren hat der Asset-Manager publity vergangene Woche seine Wandelanleihe um 20 Mio. auf 50 Mio. Euro aufgestockt. Das Papier läuft bis November 2020 und hat einen Kupon von 3,5% p.a. Das Geld investiert publity als... MEHR

Aviva startet Long-Lease-Fonds für Kontinentaleuropa

Aviva Investors, die Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva, startet einen Fonds für Objekte mit langlaufenden Mietverträgen in Kontinentaleuropa. Der Aviva Investors Continental European Long Lease Strategy Fund soll schwerpunktmäßig in... MEHR

Immac platziert AIF in gut zwei Monaten

Erst Ende Februar hat der Hamburger Asset-Manager Immac mit dem Vertrieb des Spezial-AIF Immac Sozialimmobilien 75. Renditefonds begonnen, nun meldet das Emissionshaus Vollzug: Aufgrund der hohen Nachfrage seitens der Investoren sei es gelungen, den Fonds schnell zu... MEHR

PGIM sammelt über 1 Mrd. Euro für Kreditfonds ein

PGIM Real Estate, der Immobilieninvestmentmanager von Prudential Financial, hat für seinen Kreditfonds Pramerica Real Estate Capital VI Eigenkapitalzusagen von Pensions- und Staatsfonds sowie Versicherungen in Höhe von mehr als 1 Mrd. Euro eingesammelt. Mehr als 80% des... MEHR

BMO Real Estate startet Spezial-AIF für Handelsimmobilien

BMO Real Estate Partners hat einen neuen Immobilien-Spezial-AIF aufgelegt. Der Best Value Germany III investiert in innerstädtische Einzelhandelsimmobilien sowie Fachmarktzentren in deutschen Groß- und Mittelstädten. Das Zielinvestitionsvolumen beträgt 300 Mio. Euro,... MEHR

Strafanzeige gegen Hasselbring verläuft vorerst im Sande

Der Streit zwischen Hamburg Trust und Anlegern des geschlossenen US-Fonds Finest Selection II geht in eine weitere Runde. Der Beiratsvorsitzende des Fonds Peter Sissovics hatte Strafanzeige gegen den Noch-Geschäftsführer von Hamburg Trust Dirk Hasselbring wegen... MEHR

Spezial-AIF von BVT investiert bis zu 280 Mio. USD in Boston

Die in München ansässige Unternehmensgruppe BVT hat einen weiteren geschlossenen Spezial-AIF aufgelegt, der in die Entwicklung von Apartmentanlagen in den USA investiert. Der BVT Residential USA 10 richtet sich an professionelle und semiprofessionelle Anleger aus Deutschland und soll jährliche Eigenkapitalrenditen von 13% bis 14% vor Steuern bringen. MEHR

CS Euroreal verabschiedet sich mit Sonderausschüttung

Der in Abwicklung befindliche offene Fonds CS Euroreal geht Ende dieser Woche an die Commerzbank (Depotbank) über. Vorher gibt es für die Anleger eine Sonderaussschüttung von ca. 650 Mio. Euro bzw. 6,20 pro Euro-Anteilsschein. Diese eingerechnet, haben die Anleger damit... MEHR
Zurück zur Startseite