Facility-Management & Property-Management

Kampfansage an die Messdienste

V.l.: Die Qivalo-Geschäftsführer Stefan Beberweil und Hans-Lothar Schäfer und Pressesprecher Heinz Colligs.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold
Die Immobiliengruppe Rhein-Neckar (IGRN) und der Mannheimer Energieversorger MVV wirbeln mit dem Joint Venture Qivalo den Markt der Messdienstleister durcheinander. Qivalo arbeitet mit intelligenten Zählersystemen und offenen Schnittstellen, die es künftig dem Vermieter oder Verwalter ermöglichen, die Verbrauchsabrechnung selbst zu erledigen. MEHR

Apleona macht FM für britisches Unilever-Zentrum

Apleona HSG, der britische Zweig von Apleona, übernimmt im Forschungscampus Colworth Park das Facility-Management. Hauptmieter auf dem 32.500 qm großen Gelände in Bedfordshire im Osten Großbritanniens ist Unilever. Apleona übernimmt neben klassischen FM-Leistungen auch die... MEHR

Kleinvieh bringt Wisag große Umsätze

Der Frankfurter FM-Dienstleister Wisag Facility Service Holding hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016 um 11,5% auf rund 1,02 Mrd. Euro gesteigert. Die Geschäftsführung macht dafür nicht in erster Linie große Abschlüsse verantwortlich. Vielmehr habe Wisag die Zusammenarbeit... MEHR

Quartiersstrom soll förderfähig werden

In der Diskussion um den Entwurf eines Bundesgesetzes zur Förderung des Mieterstroms hat sich die Koalition aus CDU/CSU und SPD nun offenbar doch darauf geeinigt, dass Quartierslösungen künftig ebenfalls gefördert werden sollen. Dazu liegt auch eine Empfehlung des... MEHR

DIM verwaltet fünf Hotels für Patrizia

Patrizia GewerbeInvest hat DIM Deutsche Immobilien Management zum 1. Juni dieses Jahres mit dem kaufmännischen und technischen Property-Management von fünf Hotels beauftragt. Die Gebäude befinden sich in den Städten Berlin, Dortmund, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal.... MEHR

CBRE managt Telefónica-Portfolio

Der Telekommunikationskonzern Telefónica hat CBRE mit dem strategischen Management seines kompletten deutschen Immobilienportfolios beauftragt. Dieses umfasst 1.300 Läden und 27 Bürostandorte. Dazu zählen der O2 Tower in München und die ehemalige E-Plus-Zentrale in... MEHR

Caverion betreut Stuttgarter DLR-Areal

Der Gebäudetechniker Caverion übernimmt ab Juli für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt das technische Gebäudemanagement am Standort Stuttgart. Der Auftrag hat ein Volumen von ca. 2,3 Mio. Euro. Auf dem Areal befinden sich insgesamt sechs Institute mit Büros... MEHR

Berater Canzler kauft Mehrheit an Pielok

Die u.a. im FM-Consulting aktive Beratungs- und Planungsgesellschaft Canzler hat rückwirkend zum Jahresbeginn eine Mehrheitsbeteiligung an der Pielok Marquardt Planungsgesellschaft (zuvor Pielok Marquardt Architekten) aus Offenbach erworben. Pielok ist auf Büroneubau und... MEHR

gif passt Berechnung an

Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) hat ihre Richtlinie zur Mietflächenberechung überarbeitet. MEHR

Das große Fressen

Das "große Fressen" hat erst begonnen. In Zukunft werden weitere Übernahmen die Zahl der FM-Dienstleister dezimieren, glauben Marktforscher.
Quelle: istockphoto.com, Urheber: pixalot
Am Markt für Facility-Management (FM) hat das "große Fressen" eingesetzt. Übernahmen prägen das Geschehen. Immer weniger Unternehmen teilen sich einen immer größer werdenden Topf. Am Ende kann das für die Kunden bedeuten, dass sie sich auf höhere Preise der Dienstleister einstellen müssen. MEHR

Telefónica beauftragt CBRE mit Portfoliomanagement

Der Telekommunikationskonzern Telefónica hat CBRE mit dem strategischen Management seines kompletten deutschen Immobilienportfolios beauftragt. Dieses umfasst 1.300 Läden und 27 Bürostandorte. Dazu zählen der O2 Tower in München und die ehemalige E-Plus-Zentrale in... MEHR

Solarfassade als Alternative zu Stein, Metall oder Glas

Bei der Gestaltung der Solarfassade setzte das Unternehmen Glassbel u.a. auf Fotodruck.
Quelle: PI Berlin, Urheber: Thomas Weber
Solarfassaden müssen nicht eintönig aussehen. Das zeigt das EU-geförderte Projekt SmartFlex, bei dem die Solarmodule individuell gestaltet wurden. MEHR

Fiskus bremst Mieterstrom

Ein Mieterstromprojekt stellten 2015 Mainova-Vorstand Norbert Breidenbach (l.) und ABG-Chef Frank Junker in Frankfurt vor.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold
Der Bund will Mieterstrom dadurch fördern, dass Betreiber einer Fotovoltaikanlage eine Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erhalten. Doch ohne eine Beseitigung der steuerlichen Hemmnisse bringt das nichts, glauben die Immobilienverbände. MEHR

Vistra verwaltet Coca-Cola-Zentrale

Vistra heißt der neue Property-Manager der Coca-Cola-Zentrale an der Stralauer Allee 4 in Berlin-Friedrichshain. Der Auftrag für den neuen Eigentümer Rockspring umfasst die technische und kaufmännische Verwaltung. Die Immobilie verfügt über 9.500 m² Nutzfläche und 139... MEHR

Catella beauftragt Heico mit Verwaltung

Catella hat Heico Property Partners mit dem technischen und kaufmännischen Property-Management eines weiteren Bürohauses beauftragt. Dabei handelt es sich um eine fast voll vermietete Immobilie an der Friedrich-Ebert-Anlage in der Nähe der Frankfurter Messe. Sie verfügt... MEHR

CBRE kauft Anbieter für FM-Software

Der Immobiliendienstleister CBRE hat eine langjährige Partnerfirma, das US-amerikanische EDV-Unternehmen Mainstream Software, gekauft und in sein Geschäft integriert. In den USA war die Übernahme von Mainstream bereits Mitte April bekannt gegeben worden. Das Unternehmen... MEHR

Energieeffizienz scheitert an Wirtschaftlichkeit

Viele Eigentümer von Büroimmobilien scheuen den Aufwand einer energetischen Sanierung.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Lars Wiederhold
Als größte Untergruppe der Nichtwohngebäude bergen die Bürogebäude ein enormes Energieeinsparpotenzial. Doch einer Optimierung des Bestands stehen Investitionshemmnisse im Weg. Beides stellt eine Studie im Auftrag der Deutschen Energieagentur (dena) fest. MEHR

DIM managt fünf Hotels für Patrizia

Patrizia GewerbeInvest hat DIM Deutsche Immobilien Management zum 1. Juni dieses Jahres mit dem kaufmännischen und technischen Property-Management von fünf Hotels beauftragt. Die Gebäude befinden sich in den Städten Berlin, Dortmund, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal.... MEHR

Vistra verwaltet Coca-Cola-Zentrale in Berlin

Vistra heißt der neue Property-Manager der Coca-Cola-Zentrale an der Stralauer Allee 4 in Berlin-Friedrichshain. Der Auftrag für den neuen Eigentümer Rockspring umfasst die technische und kaufmännische Verwaltung. Die Immobilie verfügt über 9.500 qm Nutzfläche und 139... MEHR

Gestatten, wir sind die Arbeitgeber der Immobilienwirtschaft!

Nur wer sich ins Schaufenster stellt, fällt auch ins Auge. Hier präsentieren sich die Delegationen der 42 Aussteller des IZ-Karriereforums 2017, darunter 34 Arbeitgeber und acht Bildungseinrichtungen.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Melanie Bauer
Natürlich hat die deutsche Immobilienwirtschaft noch ein paar Arbeitgeber mehr zu bieten als die Unternehmen, die sich als Aussteller auf dem IZ-Karriereforum 2017 zeigten. Doch nur zu diesen konnten die Nachwuchskräfte der Branche einen ganzen Tag lang Tuchfühlung aufnehmen. In Zeiten, in denen sich die meisten Bewerber ihrer guten Verhandlungsposition bewusst sind, könnte das für die Unternehmen vielleicht den entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Recruiting bedeuten. Bewerber andererseits, die sich ob der guten Zeiten zurücklehnen, droht eine Bauchlandung, denn: Nur weil die Zeiten für die Branche gut sind, macht man noch lange nicht automatisch Karriere. MEHR
Zurück zur Startseite