Karriere

DIA bildet zum Digitalisierungsmanager weiter

Die Deutsche Immobilien-Akademie (DIA) an der Universität Freiburg bietet jetzt eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Digitalisierungsmanager an. Der erste Lehrgang seiner Art findet im Dezember 2017 statt. An sechs aufeinanderfolgenden Tagen werden die Teilnehmer im... MEHR

Bundesarchitektenkammer schafft Standard für BIM-Fortbildung

Building Information Modeling, kurz BIM, also das digitale und kooperative Planen und Betreiben von Gebäuden, ist in aller Munde. Die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern, auch aus den Reihen der Architekten, wächst. Die Bundesarchitektenkammer (BAK) will dem Wildwuchs... MEHR

Ein Königreich für einen Bauingenieur!

Im Baubereich wird es immer schwerer, die Nachfrage nach Ingenieuren zu decken.
Quelle: Fotolia.com, Urheber: auremar
Die Schere zwischen dem Angebot an und der Nachfrage nach Bauingenieuren klafft weiter auseinander. Immer mehr offenen Stellen stehen immer weniger arbeitslos gemeldete Bauingenieure gegenüber. Vor allem Kommunen tun sich schwer, die nötigen Fachkräfte für ihre Bau- und Sanierungsvorhaben zu finden. MEHR

FM-Unternehmen bieten Tagespraktika mit Managern an

Studenten, die mit einem Berufseinstieg in der Facility-Management-Branche liebäugeln, aufgepasst: Am 24. Oktober 2017 könnt Ihr bei einem von acht Arbeitgebern aus der Branche ein Tagespraktikum an der Seite einer Führungskraft absolvieren. Insgesamt bieten die acht... MEHR

"Im Recruiting sitzen wir heute neben Google"

Bruno Bittis kam einst von Hochtief zur mfi.
Quelle: Unibail-Rodamco Germany
Unibail-Rodamco Germany (URG) und ihre Vorgängerin mfi trennen Welten, sagt HR-Chef Bruno Bittis. Er sollte es wissen, denn der Mann kümmert sich seit zehn Jahren ums Personal. MEHR

Kenneweg führt HR-Umfrage durch

Kenneweg Property Personalberatung, Köln, führt eine Umfrage zu HR-Entwicklungen in der deutschen Immobilienwirtschaft durch. Die Befragung zielt auf Personalverantwortliche, Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder und Partner. Sie dreht sich um Themen wie... MEHR

Ein Königreich für einen Bauingenieur!

Im Baubereich wird es immer schwerer, die Nachfrage nach Ingenieuren zu decken.
Quelle: Fotolia.com, Urheber: auremar
Die Schere zwischen dem Angebot an und der Nachfrage nach Bauingenieuren klafft immer weiter auseinander. Immer mehr offenen Stellen stehen immer weniger arbeitslos gemeldete Bauingenieure gegenüber. MEHR

167 neue Azubis bei Vonovia

In die neue Ausbildungsrunde bei Vonovia sind jetzt 167 Azubis gestartet. Mehr als je zuvor, wie die Wohnungs-AG vermeldet. Und exakt vier mehr als im vergangenen Jahr. Zwei Dutzend der neuen Lehrlinge sind als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen, u.a. aus Syrien oder... MEHR

Umworbener Nachwuchs

Der dritte Tag der Expo Real ist ja traditionell u.a. für das Thema Job und Karriere reserviert. In diesem Jahr stellen sich auf dem Career Day nicht weniger als 38 Immobilienunternehmen ins Arbeitgeberschaufenster - so viele wie noch nie. MEHR

Proptechs suchen vor allem klassische Berufsprofile

Virtuelle Realität im Dienste der Immobilienvermittlung: Kevin Cardona (links), Head of Innovation von BNP Paribas Real Estate, schickte Besucher der Mipim 2017 in Cannes via Datenbrille und Virtual-Reality-Kapsel auf Begehungen in virtuelle Bürogebäude und Wohnungen.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Harald Thomeczek
Proptechs nehmen sich neben der klassischen Immobilienwirtschaft immer noch wie ein Zwerg neben einem Riesen aus. Zumindest, was ihre Relevanz als Arbeitgeber angeht. Und so revolutionär, wie man immer meint, ticken die jungen Wilden offenbar gar nicht. Auf diesen Gedanken kommt jedenfalls, wer Stellenanzeigen von Proptechs auswertet - was die Metajobsuchmaschine Joblift getan hat. Stellt sich nur die Frage, ob die semantische Analyse von Jobinseraten nicht zu kurz greift. MEHR

Auch Architekten sind Immobilien-Fachkräfte!

Hendrik von Paepcke.
Immobilienfirmen vernachlässigen auf der Personalsuche eine qualifizierte Gruppe von Hochschulabgängern - die Architekten. Diese wiederum haben die Branche als Arbeitgeber kaum auf dem Schirm, beklagt Hendrik von Paepcke, Geschäftsführer von APOprojekt. MEHR

Kenneweg Property startet HR-Umfrage

Kenneweg Property Personalberatung, Köln, führt eine Umfrage zu HR-Entwicklungen in der deutschen Immobilienwirtschaft durch. Die Befragung zielt auf Personalverantwortliche, Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder und Partner. Sie dreht sich um Themen wie... MEHR

Nachfrage nach Spezialisten treibt auch Gehälter von Geschäftsführern

Geschäftsführer ist nicht gleich Geschäftsführer - das lässt sich auch an den Gehältern ablesen.
Quelle: Fotolia.com, Urheber: tiero
Geschäftsführer in Immobilienunternehmen verdienen inklusive Boni im Schnitt 122.763 Euro brutto im Jahr. Besagt jedenfalls eine Auswertung des Vergleichsportals Gehalt.de. Als Durchschnittswert mag diese Zahl vielleicht sogar hinkommen. In bestimmten Segmenten wie der Projektentwicklung, dem Fonds- und Investment-Management oder dem Asset-Management werden jedoch viel höhere Gehälter gezahlt, wissen auf die Immobilienbranche spezialisierte Personalberater. MEHR

Expo Real: 70% mehr Aussteller auf dem Career Day

Auf dem Career Day loten Studenten, Absolventen und Young Professionals ihre Chancen auf Praktika oder Jobs in der Immobilienwirtschaft aus.
Quelle: Messe München
Der dritte Tag der Gewerbeimmobilienmesse Expo Real ist traditionell u.a. für das Thema Job und Karriere reserviert. In diesem Jahr stellen sich auf dem Career Day am Freitag, den 6. Oktober, nicht weniger als 38 Immobilienunternehmen ins Arbeitgeberschaufenster - so viele wie noch nie. MEHR

Proptechs sind konservativer, als man denkt

Proptechs nehmen sich im Vergleich zur klassischen Immobilienwirtschaft immer noch wie ein Zwerg neben einem Riesen aus. Zumindest, was ihre Relevanz als Arbeitgeber angeht. Und so revolutionär, wie man immer meint, ticken die jungen Wilden offenbar gar nicht. Auf diesen Gedanken kommt jedenfalls, wer Stellenanzeigen auswertet, die Proptechs und herkömmliche Immobilienfirmen schalten - was die Metajobsuchmaschine Joblift getan hat. MEHR

Neues Institut für Immobilienwirtschaft

Acht Professoren mit dem erweiterten Schwerpunkt Immobilien an der Fakultät Wirtschaft und Recht der Hochschule Aschaffenburg haben das Institut für Immobilienwirtschaft und -management gegründet. Es versteht sich als interdisziplinäres Forschungs- und... MEHR

Wenn eine Entlassung zum Bumerang wird

Sabine Märten hat selbst schon Mitarbeiter entlassen.
Quelle: Sabine Märten Executive Search, Urheber: Enno Kapitza Photography
Arbeitgeber, die Personal wenig wertschätzend abbauen, laufen Gefahr, ihrem Ruf nachhaltig zu schaden. Personalberaterin Sabine Märten kann ein Liedchen davon singen. Dass es manchmal unumgänglich ist, Mitarbeiter vor die Tür zu setzen, hat sie als Personalverantwortliche schon am eigenen Leib erfahren. MEHR

TU München bildet BIM-Profis aus

Die TU München bietet ab Oktober den Zertifikatskurs "Building Information Modeling (BIM) Professional" für Ingenieure und Architekten an. Vorausgesetzt wird eine Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren. Anwärter sollten zudem idealerweise einen Hochschul- oder... MEHR
Zurück zur Startseite