Projekte

Nordseite des Leipziger Platzes wird zur Einkaufsmeile

So werden die Häuser am Leipziger Platz 14-16 nach dem Umbau aussehen. Die Läden mit großflächigen Schaufensterfronten sollen dazu beitragen, die Passantenströme auf diese Seite des Platzes zu lenken.
Quelle: DC Values, Urheber: DC Values
Berlin. Bereits Ende 2016 kauften die Joint-Venture-Partner DC Value und RFR Holding drei Wohn- und Geschäftshäuser am Leipziger Platz 14-16. Jetzt gehen sie mit den Umbauplänen für die Gebäude erstmals an die Öffentlichkeit. Verkäufer Harald G. Huth, Entwickler der Mall of Berlin, plant unterdessen mit seinem Unternehmen HGHI den Umzug ins Mendelssohn-Palais. MEHR

Decathlon erweitert Laden am Alex

Berlin. Die aktuell 6.000 m2 große Filiale des französischen Sportwarenherstellers Decathlon am Alexanderplatz wird derzeit schrittweise um 2.500 m2 erweitert. Ab 24. Juni soll die gesamte Fläche von 8.500 m2 zur Verfügung stehen und eröffnet werden. In der dann größten... MEHR

Project baut Büros und Wohnungen

Berlin/Teltow. Mit dem Kauf eines 2.164 m² großen Grundstücks an der Hönower Straße 5-7 in Berlin-Karlshorst und dem Erwerb einer 12.300 m² großen Fläche im Gewerbepark Techno Terrain Teltow (TTT) füllt die in Bamberg ansässige Kapitalanlagegesellschaft Project ihre... MEHR

Eyemaxx und DIE bauen am BER

Schönefeld. In der in unmittelbarer Nähe zum Berliner Flughafen BER gelegenen Gemeinde Schönefeld wollen Eyemaxx Real Estate und Deutsche Immobilien Entwicklung (DIE) für 170 Mio. Euro Wohnungen und Büros entwickeln. MEHR

SIC Properties bietet Gewerbelofts an der Weißen Elster

Idyllisch: Blick von der anderen Seite der Weißen Elster auf den ElsterCube. Am Ufer wird gerade ein Radweg angelegt.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Martina Vetter
Gera. Fast zehn Jahre lang ließ die in Berlin ansässige SIC Properties den 11.000 m2 großen Fabrikklotz im südwestlich der Geraer Innenstadt gelegenen Stadtteil Debschwitz liegen, bevor die Zeit reif für einen Umbau erschien. Der ist seit letztem Jahr im vollen Gange und die ersten Mieter für die trendig gestalteten Loftetagen sind schon gefunden. MEHR

Wohnen an der Landesgartenschau

Südlich der Halle T im GVZ soll das Wohngebiet entstehen. Westlich der Hans-Stuck-Straße ist das künftige Gartenschau-Gelände.
Urheber: Horst Schalles
Ingolstadt. In unmittelbarer Nähe der geplanten Landesgartenschau sollen bis 2020 bis zu 850 Wohnungen entstehen. Die Stadt will dafür auf einem angrenzenden Grundstück Baurecht schaffen. Auch das Güterverkehrszentrum profitiert davon. MEHR

Exporo sammelt Geld für Hotelprojekt

München. Die Crowdinvestingplattform Exporo sammelt Kapital für ein Hotelprojekt in der Nähe des Gewerbegebiets Am Moosgeld im Stadtteil Trudering-Riem. Das Gebäude mit 6.600 m² Bruttogrundfläche soll auf einem 5.530 m² großen Grundstück am Stahlgruberring 4 entstehen.... MEHR

Bauverein baut 50 Mietwohnungen

Freiburg. Der Bauverein Breisgau errichtet bis 2020 50 genossenschaftliche Mietwohnungen und Gewerbeflächen auf einem rund 5.000 m2 großen Grundstück im Güterbahnhofsquartier. Insgesamt werden rund 10.000 m2 Wohn- und Gewerbefläche realisiert. Das winkelförmige... MEHR

Holiday Inn Express in Citylage eröffnet

Freiburg. Nach 15 Monaten Bauzeit hat letzte Woche termingerecht das Hotel Holiday Inn Express Freiburg - City Centre eröffnet. In dem sechsgeschossigen Neubau an der Heinrich-von-Stephan-Straße 19 sind 130 Zimmer entstanden. Betreiber ist Foremost Hospitality. Das nur... MEHR

Frischer Wind für die Problemlage K1

Das K1: Früher Karstadt, dann Mömax, bald Shoppingcenter mit internationalen Marken und Event-Gastronomie.
Quelle: K1 Verwaltungs GmbH, Urheber: HH Vision
Mannheim. Ein internationales Entwicklungs- und Investorenteam will das K1 wieder flott- und zum Anziehungspunkt machen. Nach dem Umbau wird das Shoppingcenter durch neue Gastronomiekonzepte und ein Fitnessstudio ergänzt. MEHR

140 Wohnungen im Rheintower

Ludwigshafen. Nach Jahren des weitgehenden Stillstands scheint jetzt die Umnutzung des Rheintowers in Ludwigshafen kurz vor dem Abschluss zu stehen. Medienberichten zufolge will das ortsansässige Unternehmen Eren Immobilien den Umbau der 21 oberen Stockwerke der... MEHR

Büros werden Wohnungen

Frankfurt. Die GWH Wohnungsgesellschaft Hessen hat die Bürohäuser Lyoner Straße 38 und 40 im Bürostadtteil Niederrad gekauft. Jetzt bereitet sie die Umwandlung zum Wohnprojekt vor. MEHR

Wunderbare Wuppertaler Schnäppchenwelt

Links auf dem Bild wartet das Bahnhofsgebäude noch auf seine Sanierung. In der ehemaligen Bahndirektion in der Mitte soll das FOC entstehen und am rechten Bildrand ist die Primark-Immobilie zu erkennen.
Urheber: Sebastian Schmidt
Wuppertal. Als Immobilienhotspot würde die bergische Metropole wohl niemand bezeichnen wollen. Trotzdem erlebt die Stadt aktuell einen Boom an neuen Entwicklungen. Besonders rund um den Döppersberg in Elberfeld drehen sich immer mehr Kräne. Im Herbst soll das meiste bereits fertig sein. MEHR

Rietberger Rat stimmt für City-FOC

Rietberg. Der Rat des Städtchens Rietberg nahe Bielefeld hat einstimmig für das Projekt City-Outlet-Center (COC) gestimmt. Hierfür soll die Rathausstraße mit ihren historischen Bauten in ein innerstädtisches Fabrikverkaufszentrum verwandelt werden. Die Südtorschule soll an... MEHR

Ein Quartier auf dem Bolzplatz

Grün und kleinteilig soll die Bebauung auf dem ehemaligen Bolzplatz werden.
Quelle: List Retail Development
Herne. Aus dem ehemaligen Bolzplatz im Herner Stadtteil Baukau soll das Dienstleistungzentrum Schloss Strünkede werden. Das klingt für auswärtige Investoren zweifelsohne besser. Trotzdem hat es Jahre gedauert, einen Entwickler für das rund 23.000 m² große Areal zu finden. Jetzt bekam die Oldenburger List Retail Development den Zuschlag. MEHR

In Bottrop wird die City schön

Noch sieht es im ehemaligen Karstadt eher besenrein aus. Doch schon im kommenden Jahr sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein und die neuen Mieter eröffnen.
Quelle: Wirtschaftsförderung Bottrop
Bottrop. Die Stadt im nördlichen Ruhrgebiet fiel immobilienwirtschaftlich bislang nicht durch herausragende Großprojekte auf. Und genau das ist ihre Stärke: Bottrop ist Innovation City und es wird aktuell die größte Leerstandsimmobilie in der Innenstadt saniert. Das wäre ohne eine gewisse Beharrlichkeit nicht möglich gewesen. MEHR

City Point wird zum Geschäftshaus umgebaut

Die Fassaden der beiden unteren Etagen werden nach einem Entwurf der Braunschweiger Architekten Vahjen und Partner umgebaut.
Quelle: DC Values, Urheber: Cadman
Braunschweig. Binnen eines Jahres plant DC Values, die Shopping-Mall City Point zum Geschäftshaus umzubauen. Primark wird dann durch Supermarkt und Drogerie ergänzt. Zudem steht ein Ankermieter aus dem Leisure-Segment kurz vor dem Vertragsabschluss. MEHR

Wohnen am Expo-Pavillon

Der von MVRDV zur Expo 2000 entworfene niederländische Pavillon wird nachgenutzt. Benachbart entstehen 380 Microapartments.
Quelle: Wohnkompanie, Urheber: MVRDV
Hannover. Die Wohnkompanie Nord plant, den Expo-Pavillon der Niederlande in Hannover zu revitalisieren und daneben ein Hochhaus mit 380 Microapartments zu bauen. MEHR
Zurück zur Startseite