Projekte

Frankfurter Axis und Berliner Puhlmannhof sind exzellent

Das Wohnhochhaus Axis in Frankfurt (Europa-Allee 165) und der Puhlmannhof in Berlin (Kastanienallee 97-99), ein Mischobjekt mit Gewerbeschwerpunkt, sind die Gewinner des Fiabci Prix d'Excellence Germany 2017. Sie erhielten jeweils in den Kategorien Wohnen und Gewerbe die... MEHR

Angekommen im Privathotel

Christoph Lueg hat das Hotel Wagner in Hamburg übernommen. Davor war er viele Jahre für den Accorhotels-Konzern tätig. Von seinen Kenntnissen aus dieser Zeit profitiert nun das 3-Sterne-superior-Haus. MEHR

Upcycling-Hotel im Bau

Neueröffnung Das Hotel Alles Paletti soll im März 2018 starten. Verbaut werden vornehmlich Paletten und Transportkisten. MEHR

Von Lidl in die Hotellerie

Neueröffnung Der Discounter-Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Gehrig hat 15 Millionen Euro in ein neues Hotel in Bad Wimpfen investiert. Businessgäste und Touristen sollen angesprochen werden. MEHR

IFA baut Hampton by Hilton in Kaiserslautern

Der Projektentwickler IFA aus Schillingen (Landkreis Trier-Saarburg) wird in Kaiserslautern ein Hotel der Marke Hampton by Hilton errichten und im Anschluss betreiben. Der Betreibervertrag für das zukünftige 140-Zimmer-Haus an der Ecke Barbarossaring und Fischerstraße... MEHR

Wund will Hallenbad für Bad Vilbel bauen

Die Friedrichshafener Unternehmensgruppe Wund plant im hessischen Bad Vilbel (Wetteraukreis) ein Hallenbad. Das Unternehmen, das auf den Bau und Betrieb von Bädern und Thermen spezialisiert ist, soll die Anlage im Auftrag der Stadt und von dieser finanziert errichten und... MEHR

Hamburg: Signa, Gerch und Tishman wollen Elbtower bauen

Der Elbtower soll ein Jahrhundertbau werden, aber voraussichtlich ganz anders aussehen als dieser Platzhalter.
Quelle: Hafen City Hamburg, Urheber: Moka-Studio
An den Elbbrücken in der Hamburger Hafencity soll ein bis zu 200 m messendes Hochhaus entstehen. Nach Marktinformationen sind nach den ersten Gesprächen noch drei Projektentwickler im Rennen: Signa, Gerchgroup sowie Tishman Speyer. MEHR

Münchner Arabella-Hochhaus vor dem Abriss

Das Arabellahaus im Münchner Arabellapark ist in die Jahre gekommen. Bald könnte an der Stelle ein Neubau entstehen.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
Das markante Arabella-Hochhaus im Münchner Arabellapark könnte bald Geschichte sein. Wie die Bayerische Hausbau bestätigte, gibt es Überlegungen, das in die Jahre gekommene Gebäude abzureißen. MEHR

Leipziger Platz - jetzt wird das Achteck vollgemacht

Erster Spatenstich: v.l.n.r.: Marcus Brettel vom Entwickler Freo, Architektin Hilde Léon, Ilan Brandstetter, Bauherrenvertreter der F100 Investment, Jürgen Bischoff, ebenfalls von der Freo.
Quelle: Dirk Lässig
Berlin. Auf den Tag genau 28 Jahre nach dem Mauerfall wird auf dem einstigen Niemandsland Leipziger Platz das historische Oktagon vollendet. Nach endlosem Gezerre, politischen Ränkespielen und Jahren des Stillstands errichtet die F100 Investment Gesellschaft in den kommenden zwei Jahren ein Trion getauftes 40 Mio. Euro teures Büro- und Geschäftshaus. MEHR

Platz für 334 Nomaden

Berlin. 334 Serviced Apartments für die "urbanen Nomaden" haben in den Stadtteilen Prenzlauer Berg und Karlshorst jetzt ihre Pforten geöffnet. MEHR

Indigo-Hotel feiert Richtfest

Das Indigo-Hotel gegenüber dem Kulturkraftwerk gehört zu den Jacobi Höfen.
Quelle: cube visualisierungen
Dresden. Bis zum kommenden Sommer entsteht am Wettiner Platz das bundesweit vierte Hotel der zur Intercontinental Gruppe gehörenden Marke Indigo. MEHR

Alexanderplatz wartet auf Bürotürme

Das Haus der Statistik gehört nach zähem Ringen jetzt dem Land Berlin. Die Sanierung muss fix gehen. Weil die Fenster fehlen, regnet es rein.
Quelle:pixelio.de, Urheber: Jan Köhler
Berlin. Den "Alex" kennen die Berliner als Romanvorlage, Verkehrsachse, Kriminalitätsschwerpunkt und als einen Ort, an dem sich Verliebte an der berühmten Weltzeituhr treffen. Als Bürostandort ist der Platz im Schatten des riesigen Fernsehturms weniger begehrt. Doch das könnte sich ändern, meinen die Fachleute. MEHR

Ertl-Ausbau ärgert Bamberg

Hallstadt. Die Stadt Bamberg will mit einer Normenkontrolle den Bebauungsplan zur Neuordnung des Ertl-Zentrums in Hallstadt verhindern. Betroffen ist davon auch der Sportartikelhändler Decathlon. MEHR

Hirmer darf auf dem Filetstück bauen

Das City-Parkhaus am Färbergraben in der Münchner Innenstadt wird nun definitiv verschwinden.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
München. Der Münchner Herrenausstatter Hirmer darf auf dem begehrten Grundstück am Färbergraben in der Innenstadt einen Neubau mit Einzelhandelsflächen und Wohnungen errichten. Auch bei der Bebauung des restlichen Platzes könnte es vorangehen. MEHR

Herecon entwickelt Vertriebsniederlassung

Bad Krozingen. Für den Baumaschinenhersteller Wacker Neuson entwickelt die Herecon Unternehmensgruppe eine Vertriebsniederlassung. Auf einem 7.000 m2 großen Grundstück in der Elsäßer Straße ist ein Vertriebs- und Servicezentrum mit 800 m2 für Baumaschinen mit... MEHR

Courtyard-Hotel im Volksbank-Areal

Das Hotel zieht in den Bauteil hinten rechts im Bild. Im zwölfstöckigen Kubus sind die oberen Etagen für Bürovermietungen vorgesehen.
Quelle: Volksbank Freiburg, Urheber: Hadi Teherani Architects
Freiburg. In den Neubau der Volksbank gegenüber vom Hauptbahnhof zieht ein Hotel der Marke Courtyard by Marriott ein. Der Pachtvertrag mit der Schweizer Betreiberkette wurde unterschrieben. Der Bezug des Teherani-Baus soll 2021 erfolgen. MEHR

Neubau für die IHK Reutlingen

Reutlingen. Die in den 1970er Jahren errichtete Zentrale der IHK Reutlingen in der Hindenburgstraße soll einem Neubau zum Festpreis weichen. Dafür werden rund 19 Mio. Euro veranschlagt. Das Projekt wurde europaweit zweistufig mit Angebotsphase und Teilnahmewettbewerb... MEHR

Neues Gewerbegebiet für MBtech

Rutesheim. Die Stadt Rutesheim und MBtech haben eine Ansiedlungsvereinbarung unterzeichnet. Dafür entwickelt die Stadt im Nordosten ein 7 ha großes Gewerbegebiet namens Gebersheimer Weg. Auf einer 3,7 ha großen Fläche wird MBtech, ein weltweit tätiger Entwicklungs- und... MEHR

Postareal wird entwickelt

Karlsruhe. Auf dem Postareal beim Hauptbahnhof stehen neue Entwicklungen an. Die Volkswohnung, das kommunale Wohnungsunternehmen der Stadt, hat das 15.430 m2 große Grundstück an der Rüppurrer Straße 89 und Ettlinger Straße 67 gekauft. Verkäuferin ist die... MEHR
Zurück zur Startseite