Unternehmen

Consus und Adler planen Anleihe

Zwei Immobilien-AGs wollen sich demnächst vom Kapitalmarkt frisches Geld besorgen. Die auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Consus Real Estate plant für den 29. November eine Schuldverschreibung über bis zu 200 Mio. Euro. Das Papier soll eine Laufzeit von fünf Jahren haben... MEHR

Grand City: Mehr FFO, weniger Gewinn

Grand City Properties verbucht für die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs 2017 Nettomieteinnahmen von 242 Mio. Euro, 15% mehr als im Vorjahreszeitraum. Das operative Ergebnis/FFO von 130 Mio. Euro lag um 11% über dem Wert des Vorjahreszeitraums. Dank eines... MEHR

Filialen von Black.de werden auf Tedi umgeflaggt

Die B.H. Holding des Unternehmers Stefan Heinig verfolgt das 2016 lancierte Ladenformat Black.de nicht weiter. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung (LZ). Die rund 50 Filialen des Nonfood-Discounters würden nach und nach auf Tedi umgestellt. Ein Heinig-Sprecher erklärte... MEHR

Münchner Catella bekommt Berliner Schwester

Der Fondsmanager Catella mit Sitz in München gibt die Verantwortung für die hauseigenen Wohnungsfonds an ein neu gegründetes Unternehmen ab. Es heißt Catella Residential Investment (Crim) und wird von den Catella-Experten Xavier Jongen und Michael Keune geführt. Die... MEHR

Wunderflats erhält 3 Mio. Euro Wagniskapital

Wunderflats, eine Onlineplattform zur Vermietung möblierter Apartments, hat 3 Mio. Euro Wagniskapital für die weitere Expansion sowie für Produktinnovationen erhalten. Zu den Kapitalgebern zählen Creathor Venture, der VC Fonds Kreativwirtschaft der IBB... MEHR

Deutsche Euroshop blickt wohlgemut in die Zukunft

Der Hamburger Shoppingcenterspezialist Deutsche Euroshop hat im Rahmen seiner Neunmonatszahlen den Ausblick auf das Gesamtjahr bestätigt. In den ersten neun Monaten stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 6% auf 161 Mio. Euro, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern... MEHR

Corestate legt kräftig zu und erhöht Prognose für 2018

Der in Luxemburg notierte Investmentmanager Corestate Capital hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres erhebliche Steigerungen bei Umsatz und Überschuss erzielt. Zudem meldet das von CEO Sascha Wilhelm geführte Unternehmen für das dritte Quartal einen Gewinn bei der Ende 2016 übernommenen Tochter Hannover Leasing. MEHR

Alnatura expandiert fleißig

Der Biohändler Alnatura aus dem hessischen Bickenbach hat im zum 30. September abgelaufenen Geschäftsjahr so viele Filialen eröffnet wie noch nie zuvor in seiner Unternehmensgeschichte. Mit 19 neuen Märkten umfasst das Filialnetz nun 126 Standorte in elf Bundesländern. Im... MEHR

alstria office kauft Anleihen für 348,2 Mio. Euro zurück

Der Büroimmobilien-Reit alstria office kauft von Zeichnern der beiden Ende 2015 und Anfang 2016 platzierten jeweils 500 Mio. Euro großen Unternehmensanleihen Anteile im Nominalwert von 348,2 Mio. Euro zurück. Von der im November 2015 platzierten Anleihe, die 2021 fällig wird... MEHR

8 Mio. Euro frisches Kapital für Book a Tiger

Das Berliner Start-up Book a Tiger hat Medienberichten zufolge in einer Finanzierungsrunde 8 Mio. Euro Kapital eingesammelt. Geldgeber sind mehrere Venture-Capital-Unternehmen, darunter DN Capital und Target Global, die Book a Tiger bereits zuvor finanzierten, sowie als... MEHR

Westbridge macht Patrizia klimafreundlicher

Westbridge Advisory hat eine Beratungsrunde zur Energieversorgung des gesamten deutschen Immobilienbestands des Investmenthauses Patrizia abgeschlossen. Wesentliche Aufgabe war die komplette Umstellung auf den Bezug von Strom aus erneuerbaren Energiequellen. Insgesamt... MEHR

Alibaba verkauft Lebensmittel in Läden

Dem Vortrag von Sébastien Badault lauschten die Mapic-Besucher mit Spannung.
Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Der Lebensmitteleinzelhandel ist für Onlinehändler eine harte Nuss. Das gilt auch für die Handelsplattform Alibaba. Die Chinesen nähern sich dem Thema deshalb ähnlich wie Amazon mit Lebensmittelgeschäften. Ein Hauptaugenmerk von Alibaba liegt auf dem Aufbau eines weltumspannenden bargeldlosen Bezahlsystems namens Ali Pay. MEHR

Provinzial Rheinland beauftragt HIH PM mit Verwaltung

Die Versicherung Provinzial Rheinland hat HIH Property Management (PM) mit der Verwaltung eines bundesweiten Immobilienportfolios beauftragt, das 29 Gebäude mit 229.500 qm Fläche umfasst. Das Mandat unterteilt sich in zwei Tranchen. Die erste übernimmt HIH PM in diesem... MEHR

Strabag PFS bewirtschaftet 16 Gebäude für WealthCap

Strabag Property and Facility Services (PFS) ist seit dem 1. Juli dieses Jahres für das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement von 16 Gewerbeimmobilien des Fondsinitiators WealthCap verantwortlich. Der FM-Auftrag läuft für drei Jahre mit Verlängerungsoption.Die... MEHR

McArthurGlen wächst weiter

Outlet-Center-Betreiber McArthurGlen lässt pünktlich zur Einzelhandelsimmobilienmesse Mapic die Muskeln spielen. Die Eröffnung in Remscheid hat sich derweil verschoben. MEHR

Piepenbrock sorgt für saubere Weltklimakonferenz

Der Facility-Manager Piepenbrock übernimmt während der derzeit im World Conference Center Bonn (WCCB) stattfindenden 23. Weltklimakonferenz den Reinigungsdienst. Der Auftrag bindet etwa 50 Mitarbeiter des Osnabrücker Dienstleisters. "Wir sind im Mehrschichtsystem im... MEHR

Trier sucht Partner aus der Wohnungswirtschaft

In Trier könnte bald ein neuer Akteur auf dem Wohnimmobilienmarkt entstehen. Die politischen Gremien der Stadt diskutieren die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft, in die die Stadt die rund 650 Wohneinheiten in ihrem Besitz per Nießbrauchrecht einbringen möchte.... MEHR

Marienfeldts HIH kauft für 1 Mrd. Euro und plant Polenfonds

HIH-Geschäftsführer Erik Marienfeldt rechnet im laufenden Jahr mit Immobilientransaktionen der Asset-Management-Tochter Warburg-HIH Invest Real Estate für 1,6 Mrd. Euro.
Quelle: HIH Real Estate GmbH
Die HIH-Gruppe hat in den ersten drei Quartalen dieses Jahres Immobilien für gut 1 Mrd. Euro erworben und Objekte für fast 400 Mio. Euro verkauft. Damit werden die Hamburger im laufenden Jahr voraussichtlich merklich mehr Immobilien erwerben als 2016. Dagegen ist die von Erik Marienfeldt und Jens Nietner geführte Gruppe auf der Verkäuferseite deutlich weniger aktiv. Bei den Ankäufen entfällt fast die Hälfte des Volumens auf Projektentwicklungen - der Rendite wegen. MEHR
Zurück zur Startseite